Dr. Sebastian Krause

Kistlerhofstraße 172c
81379 München

Mo 13:00-20:00 Uhr
Di-Do 09:00-19:00 Uhr
Fr 8:30-15:00 Uhr
Sa 10:00-14:00 Uhr

Alle Termine nach Vereinbarung

Kostenlose Parkplätze stehen unseren Patienten im Parkhaus unter der Praxis zur Verfügung.

Info Videos

Kieferorthopädische Miniimplantate

 

 

Für uns bei Welovesmiles – der Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München – steht das Vertrauen unserer Patienten an erster Stelle. Vor diesem Hintergrund ist es für uns von großer Wichtigkeit, unseren Patienten mit umfangreichen Informationen sowie einem hervorragendem Service zur Seite zu stehen, sodass keine Fragen offen bleiben.

Nachfolgend finden Sie interessante Informationsvideos im Fachbereich der Kieferorthopädie München zum Thema kieferorthopädische Miniimplantate. Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich gerne an unser vertrauensvolles Praxisteam oder buchen einen Termin zur Erstberatung – wir sind für Sie da!

 

Ihr Fachzahnarzt für Kieferorthopäde München Dr. Sebastian Krause


We love smiles.

Minis mit großer Wirkung

Vor einigen Jahren wurden ausgeprägte Fehlstellungen häufig durch das Ziehen gesunder Zähne behoben. Heute ermöglicht der Einsatz sogenannter Minipins in der modernen Kieferorthopädie München vollkommen neue Behandlungskonzepte. Moderne Minipins sind kleine Schrauben, die für eine kurze Zeit fest im Kieferknochen verankert werden und dadurch eine schnelle und präzise Zahnbewegung ermöglichen. Minipins kommen zum Einsatz, wenn eine kieferorthopädische Behandlung viel Kraft bedarf. Diese Miniimplantate werden unseren Patienten in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München unter einer leichten Betäubung in wenigen Minuten eingesetzt. Nach dem Einsetzen ist der Patient keineswegs beeinträchtigt – Sie können normal essen und auch sprechen. Zudem ist keine Einheilungsphase notwendig, die Miniimplantate können direkt belastet werden. Nachdem das Behandlungsziel erreicht ist, können die Schrauben ganz einfach wieder entfernt werden. Durch die Minipin-Technik kann Ihr Kieferorthopäde München Dr. Sebastian Krause nicht nur eine unnötige Zahnentfernung umgehen, sondern auch im Vergleich zu herkömmlichen kieferorthopädischen Methoden die Behandlungszeit um mehrere Wochen verkürzen und zudem die Alternativbehandlung mit einem Headgear (Außenspange) umgehen.

In der modernen Kieferorthopädie München können Miniimplantate zur Korrektur diverser Fehlstellungen angewendet werden. Nachfolgend sind in Videos unterschiedliche Zahnfehlstellungen dargestellt, die mithilfe von Minipins behoben werden konnten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihren Kieferorthopäde München Dr. Sebastian Krause.

Bisseinstellung mit Minipins

Implantat zur Korrektur des Unterbisses

Kieferfehlstellung im Wachstum korrigieren

Korrektur des offenen Bisses mit Miniimplantaten statt OP

Miniimplantat zum Lückenschluss

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.