Dr. Sebastian Krause

Kistlerhofstraße 172c
81379 München

Mo 13:00-20:00 Uhr
Di-Do 09:00-19:00 Uhr
Fr 8:30-15:00 Uhr
Sa 10:00-14:00 Uhr

Alle Termine nach Vereinbarung

Kostenlose Parkplätze stehen unseren Patienten im Parkhaus unter der Praxis zur Verfügung.

Leichter Engstand

Play

Was versteht man unter einem leichten Engstand?

Bei einem leichten Engstand sind die Zähne nur leicht schief und verschoben. Sie mögen Ihr Lächeln eigentlich - aber wollen es lieben können? Oft herrscht nicht genug Platz im Kiefer, damit alle Zähne nebeneinander und in der richtigen Position stehen.
Dadurch können Zähne hervortreten, überlappen und nach vorne oder hinten kippen, rotiert stehen oder gar aus dem Knochen gedrängt werden.


Welche Probleme sind mit Lücken vergesellschaftet?

Ein Engstand erschwert häufig die Zahnhygiene und fördert somit Plaque, Zahnstein und schädliche Bakterien.
Die Folge können gravierenden Formen von Karies und Zahnfleischerkrankungen sein. Meist prägt sich ein leichter Engstand mit zunehmendem Alter noch stärker aus. Anders als weitverbreitet angenommen spielen dabei die Weisheitszähne keine Rolle, sondern altersbedingte Körper- und Kieferveränderungen.


Wie lassen sich Lücken behandeln?

Die Lücken können mit transparenten Kunststoffschienen, sogenannten Alignern (Invisalign), mit innenliegenden Zahnspangen (Win) oder mit Außenbrackets behandelt werden. Oft reichen schon kleinere Maßnahmen, um die Zähne in die gewünschte Position zu verschieben. Die Behandlung dauert meist nur wenige Monate und wird anschließend lebenslang mit festen und losen Retainern(Vivera) gesichert. Gerne informieren wir Sie als Spezialisten für Invisalign (Aligner) über Ihre individuellen Behandlungsmöglichkeiten.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.